Was kannst Du als Model vorbereiten?

 

 

– Keine enge Wäsche vor den Aufnahmen tragen, am Besten 2-3 Stunden vorher Unterwäsche      ablegen.(Abdrücke auf der Haut!)

– Morgenmantel und Hausschuhe für die Zeit zwischen den Aufnahmen mitbringen

– Verschiedene Lingerie (Unterwäsche) einpacken.

– Entsprechende Accessoires/Hilfsmittel für Frisuren und Co.

– Am besten schon vorm Termin Gedanken machen wie die fertigen Bilder aussehen sollen

– Gerne auch Bildbeispiele mitbringen oder mir vorab per Mail zukommen lassen

 

 

Nicht den ''perfekten'' Körper?

 

Zumal es meiner Meinung nach keinen perfekten Körper gibt, haben dennoch, gerade die Frauen, oft die Scheu sich Erotisch fotografieren zu lassen da sie mit Ihrem Körper nicht zufrieden sind.

Das stellt aber für das Ergebnis eines guten Bildes kein Problem dar, denn ich helfe Dir dabei dich so zu positionieren dass es ästhetisch aussieht, auch wenn hier und da evtl ein paar Gramm zu viel sind. Grad bei Low Key Aufnahmen, welche häufig für die Aktfotografie eingesetzt werden kann ich einiges durch gezielte Licht und Schattensetzung optimal in Szene setzen.

 

 

 

  •  Oft hilft es, sich im Internet oder in Zeitschriften Anregungen sowie Beispiele für das Outfit einzuholen.

 

  • Bitte jedoch nicht „verkleiden“. Wenn Du im normalen leben niemals eine Korsage oder Strapse tragen würdest, fange damit nicht beim Fotoshooting an. Das wirkt oft nur gestellt und das zeigt sich im Nachhinein auch am Bild.

 

  •  Bei Frauen wirkt es sehr geheimnisvoll und sexy, wenn sie zum Beispiel ein weites, weißes Hemd anziehen, dieses offen lassen und die brust nur etwas hervorblitzen lassen.

 

  •  Man sollte sich auf keinen Fall in irgendetwas hineinzwängen . Also nur Dessous oder Kleidungsstücke mitnehmen in denen Du Dich wirklich gut fühlst.

 

  •  Auch wenn keine freizügigen Aufnahmen angefertigt werden sollen, so kann es leicht passieren, dass bei den Aufnahmen Achsel- oder Intimbehaarung (z.B. bei Bikinibildern) zum Vorschein kommt. Also Haare bitte entsprechend entfernen. Allerdings: Haarentfernungen am besten 1-2 Tage vorher, um Hautirritationen zu vermeiden.